Tätigkeitsbericht für den Zeitraum September 2018 bis August 2019

Vorstandssitzungen:

Die Vorstandssitzungen wurden in den Dienstplänen berücksichtig. Im genannten Zeitraum haben sieben Sitzungen stattgefunden. Die Dauer der Sitzungen beträgt in der Regel vier Stunden. Dazu kommen die Zeiten für die Vorbereitung / Erstellung von Einladungsanschreiben, der vorläufigen Tagesordnung sowie Zusammenstellung von Sitzungsunterlagen, wie Info aus der AK / BG/ RK-Nord usw.. Die Sitzungsprotokolle wurden von Florian Pauli stets gewissenhaft erstellt.

 Klausurtagung 2018

Die Mitglieder der Mitarbeitervertretung haben sich am 17. September 2018 zu einer eintägigen Klausurtagung getroffen. Ziel der Veranstaltung war es, den neuen Mitgliedern in der MAV nach den erfolgreich durchgeführten Wahlen die Möglichkeit zu geben, sich untereinander kennenzulernen und sich auf die zukünftige Arbeit in der MAV zu verständigen.

 Sitzungen, Mitarbeitervertretung und Dienstgeber:

Im genannten Zeitraum haben drei gemeinsame Sitzungen von jeweils von 2 bis 2,5 Stunden stattgefunden. Die Mitarbeitervertretung lädt den Dienstgeber mit einer vorläufigen Tagesordnung ein, das Protokoll wird von Florian Pauli erstellt und nach Genehmigung von beiden Seiten unterschrieben.

 Beratungsgespräche:

Auf Anfrage von Mitarbeitenden haben zwei Gespräche stattgefunden. Zusätzlich fanden noch eine Reihe an Telefonaten mit Mitarbeitenden zu arbeitsrechtlichen relevanten Themen statt. Die Mitarbeitervertretung kann durch die rechtliche Beratung in der DiAG MAV Geschäftsstelle in der Regel den Sachverhalt für die Mitarbeitenden klären. Das Ergebnis wird den Mitarbeitenden in der Folge schriftlich mitgeteilt und weitere Lösungsvorschläge aufgezeigt. Die Mitarbeitenden entscheiden sich, welchen weiteren Weg sie in dieser Angelegenheit gehen möchten.

 Dienstvereinbarung:

Die bestehenden Dienstvereinbarungen wurden verlängert und in diesem Zuge entfristet. Die Dienstvereinbarung zur Mobilzeit soll um einen weiteren Paragraphen ergänzt werden. Er soll zukünftig die Anrechnung von freien Tagen und Überstundenabgeltung bei Gruppenferienfreizeiten regeln.

 Mitarbeiterversammlung 2018

Die Mitarbeiterversammlung fand am 24. Oktober 2018 statt.

 Ausschusstreffen der MAVen für den Bereich „Heime und Werkstätten“

Im Berichtszeitraum haben drei Treffen stattgefunden. Die Treffen finden in der Regel jeweils in einer der Einrichtung aus dem Bereich statt. Zwei Treffen konnten bei uns in der Einrichtung stattfinden.

Die Ausschusssitzungen dienen zum Informations- und Erfahrungsaustausch der MAVen untereinander, sowie zur Klärung von aktuellen Themen, Urteilen zum kirchlichen Arbeitsrecht, Urteilen allgemein und solchen vom BAG. Weitere Themen sind stets die aktuellen Ergebnisse aus der DIAG – MAV, der BAG-MAV (Bundesarbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen) und der AK (Arbeitsrechtlichen Kommission im Deutschen Caritasverband e.V.)

Im April 2019 ist das Mitglied Dennis Pohl aus der Mitarbeitervertretung ausgeschieden, da er sein Dienstverhältnis in der Einrichtung beendet hatte.

 Delegiertenversammlung 2019:

Die Versammlung hat am 31.06.2019 in Hannover stattgefunden. Es wurde unter anderem der Vorstand, sowie Ausschussvorsitzende, und die Arbeitnehmervertreter für die Schlichtungsstelle(n) neugewählt. Michael Gardau konnte in seinem Amt als Schriftführer bestätigt werden.

Im Juli 2019 ist das Mitglied Stefanie Bude aus der Mitarbeitervertretung ausgeschieden, da auch Sie nach langer Zeit bei St. Nikolaus ihr Dienstverhältnis in der Einrichtung beendete.

In Folge dessen haben sich die Funktionen innerhalb der Mitarbeitervertretung geändert. Dieses wurde auf einer Vorstandssitzung beraten und beschlossen.

Michael Gardau ist weiterhin Vorsitzender in der Mitarbeitervertretung, Florian Pauli hat zur Funktion des Schriftführers, zusätzlich die des stellvertretenden Vorsitzenden übernommen.

 Möglichkeit zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung:

Für die Mitarbeitenden wurde nach einem persönlichen Beratungsgespräch die Möglichkeit gegeben, eine gute und preisgünstige Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Bruderhilfe abzuschließen. Das Angebot war zeitlich bis April 2019 befristet. Die Mitarbeitervertretung hat die Terminvergabe koordiniert und die Informationen dazu an die Mitarbeitenden weitergegeben.

 

Zum Schluss:

Trotz des Ausscheidens zweier gewählter Mitglieder der MAV und längerer krankheitsbedingten Ausfälle einzelner MAV-Mitglieder, waren wir immer bereit die uns übertragenen Aufgaben in vollem Umfang zum Wohl der Mitarbeitenden wahrzunehmen. Sollte es in diesen Zeiten zu Schwierigkeiten durch erschwerte Erreichbarkeiten gekommen sein, bitten wir dafür um Entschuldigung!

 

Safe the Date:

Aktuell bereiten wir die Mitarbeiterversammlung 2019

am 27. August 2019 – 9:00 Uhr in der Elbestraße

vor. Darüber hinaus werden wir bis Jahresende eine Neuwahl des MAV-Vorstands durchführen, um nach der Angliederung der Bereiche in Helmstedt allen Beschäftigten die Möglichkeit zu geben sich zur Wahl zu stellen. Die Wahlen sollen im November 2019 abgeschlossen werden.

Michael Gardau                        und                        Florian Pauli

Vorsitzender der MAV                                              Stellv. Vorsitzender der MAV

 

Der Tätigkeitsbericht steht auch als Download in PDF - Datei zur Verfügung und kann hier downgeloadet werden.