Brückentage 2021

 

Mit wenigen Urlaubstagen viel Freizeit herausschlagen: Das ist eine Frage der Planung. Wir haben für das Jahr 2021 zusammengestellt, welche Brückentage Sie freinehmen sollten.

Was freie Tage angeht, wird das Jahr 2021 kein gutes Jahr. Der Tag der Deutschen Einheit, der Reformationstag, Weihnachten und Neujahr fallen auf Wochenenden. Gut für Arbeitgeber, weniger gut für Arbeitnehmer. Wer dennoch mehr freie Tage aus seinen Urlaubstagen schlagen will, der muss gut planen, auf die Brückentage gucken und rechtzeitig einreichen. Welche Tage sich anbieten, um möglichst viel freie Zeit zu haben, hat NDR.de für Sie zusammengestellt.

Bis zu 10 Tage frei um Ostern

In 2021 liegt Ostern zwischen Karfreitag, am 2. April, und Ostermontag, am 5. April.

  • Wer vom 29. März bis zum 1. April Urlaub nimmt, bekommt mit 4 Urlaubstagen durch die Feiertage 10 freie Tage heraus.
  • Ebenfalls 10 freie Tage gibt es mit 4 Urlaubstagen, wenn man sie vom 6. bis zum 9. April nimmt.

Tag der Arbeit ist ein Sonnabend

In Sachen Urlaub ist der Mai-Feiertag in diesem Jahr nicht wirklich erwähnenswert. Er liegt auf einem Sonnabend.

Himmelfahrt - bis zu 9 Tage frei

Himmelfahrt liegt in diesem Jahr auf dem Donnerstag, 13. Mai.

  • 9 freie Tage gibt es für diejenigen, die 4 Urlaubstage zwischen 10. und 14. Mai nehmen.
  • Mit 1 Urlaubstag am 14. Mai gibt es immerhin 4 freie Tage.

Himmelfahrt bis Pfingsten - 12 Tage frei

Nach Himmelfahrt kommt Pfingsten - am 23. und 24. Mai.

  • Mit 6 Urlaubstagen zwischen dem 14. Mai und dem 21. Mai gibt es 12 freie Tage.
  • Um Pfingsten gibt es 9 freie Tage, wenn vom 25. bis zum 28. Mai 4 Urlaubstage genommen werden.

Tag der deutschen Einheit ist ohnehin frei

Schlechte Nachrichten für Arbeitnehmer: Der 3. Oktober fällt 2021 auf einen Sonntag.

Oh nein, Luther! Reformations-Sonntag

Das gilt auch für den Reformationstag am 31. Oktober. Auch ein Sonntag und somit sowieso frei.

Weihnachten und Silvester am Wochenende

Das ist nicht wirklich attraktiv, wenn man mit wenig Tagen die Weihnachtstage optimal nutzen will. Sie liegen in diesem Jahr mit dem 25. und 26. Dezember auf einem Sonnabend und Sonntag. Neujahr dementsprechend auch auf einem Sonnabend.

  • 9 freie Tage gibt es mit dem Einsatz von 5 Urlaubstagen, wenn man zwischen dem 27. und 31. Dezember 2020 Urlaub nimmt

QUELLE: www.ndr.de

 

 

Auch die Regionalkommissionen Nord und Mitte haben in ihren heutigen Sitzungen die Corona-Einmalzahlungen beschlossen. Damit ist der Bundesbeschluss in allen sechs Regionalkommissionen unverändert umgesetzt worden! Ihr seid es wert 💪

Quelle: www.akmas.de

 

Corona-Einmalzahlung für die Caritas - harrt noch der regionalen Umsetzung

 

Wenngleich in den Medien der Beschluss zur Corona-Einmalzahlung für den Bereich der Caritas, die sich am Vorbild des TVöD orientiert, mit dem Beschluss der Bundeskommission als sicherer Erfolg dargestellt wurde, liegen noch zwei Hürden vor der Realisierung:

  1. muss dieser Beschluss zur Wirksamwerdung in den einzelnen Regionen noch einmal für die jeweilige Region beschlossen werden. 
  2.  müssen die regionalen Beschlüsse noch von den Bischöfen in Kraft gesetzt werden.

Der erste Schritt entsprechender Bundesbeschlüsse ist gelegentlich mit Komplikationen verknüpft gewesen, der zweite Schritt ist seit Jahren nurmehr eine Formsache. 

Die Regionalkommissionen tagen wie folgt:

  • 15.12.2020 Region Bayern
  • 16.12.2020 Regionen Ost, Baden-Württemberg, NRW
  • 17.12.2020 Region Mitte
  • 28.01.2021 Region Nord
Quelle 
 caritasverdiblogspot de