Leider erneut keine Einigung erzielt. Jetzt geht es im März 2019 im Vermittlungsausschuss weiter. Ergebnisoffen!

Bild01

Bild02

  AK INFO Dezember 2019 zum Downloaden (PDF) 

Herr Becker hat die Sitzung als Vorsitzender des Wahlvorstandes geleitet und an die MAV das Wahlprotokoll übergeben. Es fand ein kurzer Austausch zum Verlauf der Wahl statt. Herr Gardau bedankte sich für den reibungslosen Ablauf der Wahl und überreicht einen MAV Schreibblock, sowie einen Kugelschreiber von der DiAG MAV als kleines Geschenk, mit der Bitte diese an alle Mitglieder im Wahlausschuss weiter zu leiten.

Anschließend fand die weitere Sitzung ohne Herrn Becker statt. Die neugewählten Mitglieder in der Mitarbeitervertretung stellten sich kurz vor. Florian Pauli berichtete über die Arbeitsweisen der letzten MAV und Michael Gardau erklärte welche Aufgaben auf der Sitzung geklärt werden müssen.

Nach einem Austausch wurden die Funktionen innerhalb der MAV wie folgt festgelegt.

Michael Gardau,

Vorsitzender in der MAV

Florian Pauli,

stellvertretender Vorsitzender in der MAV

Simone Dürfer,

Schriftführerin in der MAV

Thomas Demuth,

Öffentlichkeitsarbeit in der MAV

es wurde sich auf einen ersten Sitzungstermin am 16.Dezember 2019 von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr im haupthaus Elbestraße verständigt und die Sitzung beendet.

Wir stellen euch die Aktuelle Ausgabe zum Dowmloden gerne zur Verfügung

00010002

00030004

Hier zum Downloaden (PDF-Datei)

Die gewählten MAV-Mitglieder wurden vom Wahlvorstand, Vors. Herrn Becker, zur konstituierenden Sitzung am Freitag den 29.November 2019, 10:00 Uhr im Haupthaus in der ehemaligen Kapelle eingeladen.

 

Die Kandidaten zur MAV - Wahl 2019 stehen fest. Der Wahlvorstand hat vier Kandidaten zur MAV -Wahl 2019 zugelassen, darunter befinden sich zwei Mitarbeitende aus Helmstedt, Herr Thomas. Demuth, Frau Simone Dürfer, sowie aus dem Haupthaus, Herrn Florian Pauli und Herrn Michael Gardau. Der Wahlvorstand hat die notwendigen Unterlagen für die Briefwahl an die Mitarbeitenden bereits übermittelt. Jetzt sind alle Mitarbeitenden aufgefordert ihre Stimmen, maximal vier Stimmen, auf dem Stimmzettel anzukreuzen. Der Wunsch nach einer hohen Wahlbeteiligung sollte im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachten, in Erfüllung gehen. (Ist mein Wunsch, gez. Michael Gardau)

Ich möchte mich im Namen der MAV bei den Mitgliedern im Wahlausschuss und den Wahlvorstand für seine Arbeit herzlich bedanken.

 

briefwahl2019MAV